Es ist ein Graus!

Die digitale Information hat allen anderen Medien voraus, dass man jemand anderen Suchen lassen kann. Das ist toll! Solange man den Begriff kennt und ihn richtig schreibt kann man alles finden. Alles? Natürlich nicht. Und also erfand man google.

Nur leider findet google zu viel. Und wenn man zu sehr einschränkt wieder nichts. Deshalb ist es toll, wenn man ein Blog (wie dieses) gezielt durchsuchen könnte. Das bietet aber diese Plattform wieder nicht. Also müsste man auf die verzögerte Aktualisierung der Suchmaschinen vertrauen und immer den Blognamen in die Suchbegriffe eingeben. Auch blöd.

Zum Glück bietet myblog.de wenigstens die Suche über die Blogliste an. Klickst du hier.